Was bringt die Zukunft?

Unter dem Motto „The future ist NOW“ informierten sich 160 niederländische Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in der Enscheder Fußballarena zu neusten technischen Entwicklungen und Herausforderungen in der Arbeitswelt. Die Unternehmensvertreterinnen und –vertreter kamen aus verschiedensten Branchen und beschäftigen mindestens jeweils 20 Angestellte. Referent Richard van Hooijdonk brachte ihnen Themen vom autonomen Transport über Augmented Reality bis zur Robotertechnik nahe und legte deren Einfluss auf verschiedenste Industrien und die Arbeitswelt dar. Der Abschluss der Veranstaltung stand ganz im Zeichen des Arbeitsgeberaustausches. Auch das GrensWerk Gronau präsentierte in diesem Zusammenhang seine Dienstleistungen.

Mehr Infos auf dem Vlog des Werkplein Twente: https://www.youtube.com/watch?v=SIBRQVhm7rM