Ageordnete informieren sich

Hoher Besuch im GrensWerk: Abgeordnete der zweiten niederländischen Kammer sowie des deutschen Bundestages besuchten die Arbeitsberatung. Unter der Leitung des niederländischen Abgeordneten Pieter Omtzigt informierten sich die insgesamt zwölf Abgeordneten der Benelux-Parlamentariergruppe aus dem Bundestag sowie der niederländischen Kammer zum Thema der beruflichen Anerkennung im Nachbarland. Außerdem standen grenzüberschreitende Projekte und hiermit verbundene Herausforderungen der täglichen Zusammenarbeit im Vordergrund. Begleitet wurden die Abgeordneten unter anderem durch Enschedes Bürgermeister Onno van Veldhuizen, EUREGIO-Präsident Rob Welten,  EUREGIO-Geschäftsführer Christoph Almering.